Smart Factory beim Open Lab Abend im Futurium!

Smart Factory beim Open Lab Abend im Futurium!

Bild2

„Deine Schuhfabrik in Deutschland wird – wie so viele – Insolvenz anmelden müssen… Es sei denn, du und deine Kollegen reisen in die Zukunft, und ihr bringt tolle Ideen und Technologien mit, die eure Firma retten können. Doch das gibt es nicht umsonst! Stellt euer Denkvermögen auf die Probe, während ihr Aufgaben löst, die sowohl interaktiv als auch kreativ und manchmal sogar verrückt sind. Wie werdet ihr es schaffen, die Fabrik zu retten? Was werdet ihr aus der Zukunft mit in die Gegenwart bringen?“ (Quelle: https://t.ly/Bytk)

Am 19.01.23 um 17 Uhr laden wir gemeinsam mit dem Futurium zu einer Zeitreise in die Schuhfabrik der Zukunft ein. An diesem Abend stellen wir unser Brettspiel zu Digitalisierung der Industrie vor.
Die „Smart Factory“ ist ein analoges Lernspiel für alle, die daran Spaß haben, sich in neue Themen hineinzudenken und etwas über die „digitalisierte Produktion“ lernen wollen. Das kollaborative Planspiel führt mit einer spielerischen Herangehensweise die Teilnehmende gedanklich in die Welt der Digitalisierung und der Fabrik der Zukunft.

Smart Factory ist für alle geeignet, die sich für Produktion 4.0 und digitale Technologien interessieren oder einfach Spaß daran haben, sich über Zukunftsvisionen auszutauschen.

Verena Bischoff und André Winzer stehen dabei als Spielleitende unterstützend zur Seite.

Hier geht’s zur limitierten kostenfreien Anmeldung:
https://lnkd.in/emuA3Wzn

Veranstaltungsort: Workshop Futurium Lab
Datum: 19.01.2023 17:00 – 19:00 Uhr
Eintritt: kostenfrei
Veranstaltungssprache: Deutsch
Max. Teilnehmer*innenzahl: 30 Personen
Teilnahmebedingungen: keine Vorkenntnisse erforderlich, ab 16 Jahren

Wir freuen uns auch Euch!

Scroll to Top